Beim Lachyoga steht das grundlose Lachen im Vordergrund. Die Lachyogaübungen sind eine Kombination aus Klatsch-, Dehn- und Atemübungen, verbunden mit pantomimischen und spielerischen Einlagen, die zum Lachen anregen. Die tiefe Bauchatmung und das Lachen aus dem Bauch heraus sind dabei wesentlich.

„Lachen ist die beste Medizin.“

Regelmäßiges Lachen wirkt vorbeugend gegen Depressionen, Nervosität und eine Vielzahl von Krankheiten. Wer regelmäßig lacht, nimmt die Probleme des Lebens nicht ganz so ernst, kann sie besser angehen.
Und: Lachen wirkt nach. Wer 10 bis 15 Minuten tief gelacht hat, spürt die positiven Effekte mindestens 24 Stunden lang.

Angebot:
Workshop a 2 Stunden
regelmäßige Lachyogastunde (1,5 Stunden) ein / zwei mal im Monat
als Pause zwischendurch / Energizer bei Seminaren / Kongressen

Und so wirkt es:

Es hebt die Stimmung und reduziert Stress.

Es erhöht die Sauerstoffaufnahme durch tiefes Atmen.
Es stärkt das Immunsystem.

Es lindert Schmerzen.
Es ist ein ziemlich gutes Workout.
Bei einem richtigen Gelächter verbrennst Du in 10 Minuten ungefähr 50 Kalorien. Beim Lachen benutzt Du nämlich 17 Gesichtsmuskeln und über 80 weitere Körpermuskeln.

Angebot in Lemgo

 

Wann?      Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat 19.00 – 20.30 Uhr
Wo?         Steinmühle Lemgo Entruper Weg 88 32657 Lemgo
Wer?        Heike Wittig  Lachyogaleiterin

Kosten:      5 Euro pro Abend

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

(wer hat, bringt eine Yogamatte mit)

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Wann? Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat 19.00 – 20.30 Uhr
Wo? Steinmühle Lemgo Entruper Weg 88 32657 Lemgo
Wer? Heike Wittig
Master of Public Health (Diplomgesundheits – wissenschaftlerin)

Lehrerin Sek. II Resilienztrainerin Lachyogaleiterin

Kosten: 5 Euro pro Abend
Beginn: 7. November 2019

(wer hat, bringt eine Yogamatte mit)